Erneute Verdi-Warnstreiks an deutschen Flughäfen aus BARIG-Sicht absolut nicht nachvollziehbar

Erneute Verdi-Warnstreiks an deutschen Flughäfen aus BARIG-Sicht absolut nicht nachvollziehbar

In dem Tarifkonflikt zwischen der Gewerkschaft Verdi und dem Bundesverband der Luftsicherheitsunternehmen (BDLS) kommt es heute erneut zu Warnstreiks, von denen bundesweit acht wichtige Verkehrsflughäfen betroffen sind. Dazu äußerte sich Michael Hoppe, Generalsekretär des BARIG, dem Airline-Verband der mehr als 100 nationalen und internationalen Fluggesellschaften in Deutschland:

„Diese erneuten Streiks beeinträchtigen vielerorts innerhalb nur eines Tages mehrere Zehntausende Fluggäste massiv in ihrer Mobilität. Reisen müssen unnötigerweise mühsam umorganisiert oder in vielen Fällen ganz abgesagt werden. Dies ist in keiner Weise nachvollziehbar oder akzeptabel. Das weiterhin unkooperative Verhalten seitens der Gewerkschaft fügt der Luftverkehrsbranche wie auch der Wirtschaft allgemein immensen Schaden zu. Wir appellieren daher einmal mehr an die Tarifparteien, sich professionell und mit dem Willen zu einer gemeinsamen Lösung auf die nächste Verhandlungsrunde am kommenden Donnerstag aufzustellen. Durch konstruktive Gespräche und Kompromissbereitschaft muss eine Einigung erzielt werden. Es widerspricht jeder Vernunft, dass dieser Tarifkonflikt wieder und wieder zu Lasten unbeteiligter Reisender und derer Familien ausgetragen wird. Diese erhebliche Schädigung des Luftverkehrsstandorts Deutschland muss sofort aufhören.“

News Corner

BARIG member & partner login

Bitte melden Sie sich an, um den vollständigen Zugriff auf die Website zu erhalten.

BARIG-News

Jorge Carretero von LATAM Cargo übernimmt Leitung des BARIG Air Cargo & Logistics Committee

• BARIG Committee im Bereich Luftfracht neu aufgestellt
• Europa-Vertreter der führenden Frachtfluggesellschaft Südamerikas stärkt Kompetenz des Airline-Verbands

Weiterlesen

BARIG-Appell an die Bundesregierung: Dem Beispiel anderer Staaten folgen und die Maskenpflicht in Flugzeugen jetzt abschaffen

• International einheitliche Regelungen dringend geboten

Weiterlesen

Europaweit einheitliches Vorgehen notwendig: BARIG unterstützt Forderungen zum Ende der Maskenpflicht in Flugzeugen

In dieser Woche haben das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) und die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) die klare...

Weiterlesen

BARIG-Fluggesellschaften freuen sich auf zahlreiche Fluggäste zum Osterreiseverkehr

• Sicherheitskontrollen sowie erhöhter Abfertigungsaufwand erfordern Zeit und Geduld am Flughafen
• Befolgen einfacher Regeln hilft Passagieren, ihre Flugreise entspannt...

Weiterlesen

BARIG Full Board I/2022: Interessante Einblicke zum Thema Nachhaltigkeit

Beim diesjährigen ersten BARIG Full Board kam die Airline-Community virtuell zusammen, um ein Update zu den aktuellen Entwicklungen in der Luftfahrtbranche zu erhalten. Besprochen wurden unter...

Weiterlesen

Erneute Verdi-Warnstreiks an deutschen Flughäfen aus BARIG-Sicht absolut nicht nachvollziehbar

In dem Tarifkonflikt zwischen der Gewerkschaft Verdi und dem Bundesverband der Luftsicherheitsunternehmen (BDLS) kommt es heute erneut zu Warnstreiks, von denen bundesweit acht wichtige...

Weiterlesen

    Alle News

    BARIG News

    Bleiben Sie über die deutschen Luftfahrtnachrichten und das BARIG-Netzwerk auf dem Laufenden.

    BARIG News

    Bitte geben Sie Ihren Namen an.
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.
    Invalid Input


    Bitte triff eine Auswahl.
    Bitte triff eine Auswahl.
    Bitte stimmen Sie der Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu.
    Invalid Input