LATAM Cargo aus Südamerika ab sofort neues Mitglied im BARIG
LATAM Airlines

LATAM Cargo aus Südamerika ab sofort neues Mitglied im BARIG

Die südamerikanische Frachtfluggesellschaft LATAM Cargo ist ab sofort Mitglied der BARIG.

Die südamerikanische Frachtfluggesellschaft LATAM Cargo, Cargo Division der chilenisch-brasilianischen LATAM Airlines Group, ist ab sofort Mitglied im Board of Airline Representatives in Germany (BARIG). Als größte Airline Lateinamerikas im Bereich Luftfracht bedient LATAM Cargo ein Netzwerk von über 140 Destinationen in 29 Ländern, davon allein zehn reine Air-Cargo-Ziele. Das jährliche Transportvolumen beläuft sich auf rund 1 Million Tonnen Luftfracht.

LATAM Cargo ist eine Tochtergesellschaft der LATAM Airlines Group, die 2012 durch den Zusammenschluss der chilenischen LAN Airlines mit der brasilianischen TAM Linhas Aéreas entstand. Als erste amerikanische Fluggesellschaft erwarb sie im vergangenen Jahr das CEIV Zertifikat für Pharmatransporte.

BARIG Generalsekretär Michael Hoppe: „Wir freuen uns, LATAM als neues BARIG Mitglied zu begrüßen, zumal der Bereich der Luftfracht innerhalb unseres Verbandes weiter stark an Bedeutung gewinnt. Air Cargo Infrastruktur und Prozessoptimierung an den Flughäfen sind essentielle Themen der Wirtschaftlichkeit und Schnelligkeit, um im weltweiten Wettbewerb der Standorte auf den Top-Plätzen zu bleiben. Mit ihrer großen internationalen Expertise kann LATAM Cargo hier wertvolle Impulse für unsere Arbeit geben, von der letztlich der gesamte Luftverkehrsstandort Deutschland sowie Handel und Wirtschaft profitieren werden.“

„Der rege Handel zwischen Lateinamerika und Deutschland sowie der gesamten EU ist für uns ein wichtiges Standbein“, kommentiert Jorge Carretero, Senior Manager Sales Central Europe von LATAM Cargo. „Insofern ist für uns die Mitgliedschaft im BARIG die richtige Plattform, um an den wichtigen Themen der Weiterentwicklung des Luftfrachtstandortes Deutschland mitzuarbeiten. BARIG kennt die Interessen der Branche!“

Download

Mitglieder, Luftfracht, Pressemitteilung

BARIG member & partner login

Bitte melden Sie sich an, um den vollständigen Zugriff auf die Website zu erhalten.

BARIG-News

BARIG zum neuen Koalitionsvertrag: Chancen für eine wirtschaftlich und klimapolitisch nachhaltige Weiterentwicklung des Luftverkehrs

• „Mehr Fortschritt wagen“ als positives Signal auch für den Luftverkehr
• Aber: Finanzierung der Vorhaben muss fair verteilt sein

Weiterlesen

BARIG Vollversammlung endlich wieder vor Ort

Zum Ende des durch die Corona-Pandemie geprägten Jahres 2021 war es den BARIG Mitgliedsairlines und Partnern nun wieder möglich, sich persönlich zu treffen und intensiv auszutauschen.

Weiterlesen

Airdog-Luftreinigungstechnologie: Neuer BARIG Business Partner im Bereich Health Care

• Effiziente Luftreinigung am Arbeitsplatz auf Basis umweltschonender Ionisierungstechnologie

Weiterlesen

BARIG fordert dringende Harmonisierung der Reisebedingungen im Luftverkehr

• Abstimmung zwischen Staaten muss dringend besser werden, um den Menschen wieder einfaches und schnelles Reisen zu ermöglichen

Weiterlesen

BARIG begrüßt die angekündigte US-Grenzöffnung – Zunehmende Ausweitung des Luftverkehrs stärkt transatlantischen Austausch

Das Board of Airline Representatives in Germany (BARIG), das die gemeinsamen Interessen von mehr als 100 in Deutschland operierenden Fluggesellschaften vertritt, begrüßt die...

Weiterlesen

ICF 2021: Ein neues Terminal entsteht – BARIG Airlines zu Gast auf der Großbaustelle des Frankfurter Flughafens

Im Fokus des BARIG Infrastructure Committee Frankfurt (ICF) steht derzeit das Großbauprojekt des Terminal 3 am Frankfurter Flughafen.

Weiterlesen

    Alle News

    BARIG News

    Bleiben Sie über die deutschen Luftfahrtnachrichten und das BARIG-Netzwerk auf dem Laufenden.

    BARIG News

    Bitte geben Sie Ihren Namen an.
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.
    Invalid Input


    Bitte triff eine Auswahl.
    Bitte triff eine Auswahl.
    Bitte stimmen Sie der Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu.
    Invalid Input